Aktuelles

Die Essener Selbsthilfegruppen laden Sie ein!

50 Selbsthilfegruppen und die Selbsthilfeberatung WIESE e.V. in der Galeria auf der Messe „Mode Heim Handwerk 2018“ 

Wir haben unsere Startseite überarbeitet und versuchen nun Ihnen neue Inhalte in datenschutzkonformer Variante anbieten zu können. Daher kann es sein, dass noch nicht alle Inhalte verfügbar sind. Wir arbeiten jedoch unter Hochdruck daran so schnell wie möglich wieder alle Inhalte zu präsentieren. Wir danken für Ihr Verständnis.

Was wir machen

WIESE e.V. hat Angebote für:

Betroffene und Angehörige
Beratung und Information bei Suche nach Selbsthilfegruppen, aber auch Vermittlung zu beratenden Einrichtungen in Essen, Unterstützung bei Gründung neuer Selbsthilfegruppen.

Selbsthilfegruppen
Beratung bei Gruppenentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, Organisationsproblemen, Vernetzung mit anderen Selbsthilfegruppen und professionellen Einrichtungen, Fortbildung zur Verbesserung der Gruppenarbeit, zur Entwicklung von Strategien bei Bewältigung von Krankheit und Stärkung eigener Ressourcen.

Einrichtungen und Fachkräfte:
Workshops, Unterrichtseinheiten und Info-Module über die Arbeit und Struktur von Selbsthilfegruppen für Apotheken, Krankenkassen, Schulen und Betriebe, Auszubildende im Gesundheits- und Sozialwesen, bei Gesundheitstagen u .ä. Veranstaltungen

Wir unterstützen die Prinzipien der Selbsthilfe

Freiwilligkeit. Nur der eigene Wille zur Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe ist entscheidend.
Anonymität. Persönliche Daten werden nur mit ausdrücklichem Einverständnis der Betroffenen an Dritte weitergegeben.
Autonomie. Eigenverantwortung und Selbstbestimmung der Selbsthilfegruppe dürfen nicht in Frage gestellt werden.

WIESE e.V. ist

  • Mitglied in der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen (DAG SHG).
  • Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband
  • Mitglied bei Essen.Gesund.Vernetzt Medizinische Gesellschaft e.V.
  • Mitglied im Essener Bündnis gegen Depression
  • Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen